Rezept: Rouladengeschnetzeltes

Rouladen sind lecker, aber auch ziemlich viel Arbeit. Mein Vater war faul und hat daraus einfach Geschnetzeltes gemacht. Ist auch so ähnlich wie Boeuf Stroganoff.

Rouladengeschnetzeltes (4 Portionen)

  • 1000g Rindsrouladen
  • 500g Kartoffeln
  • 500ml Wasser
  • 1 kleines Glas Cornichons/Gewürzgurken
  • 50g Senf
  • etwas Balsamico
  • etwas Tomatenmark
  • etwas Sojasauce
  • etwas Öl zum Anbraten
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Muskatnuß, Kümmel

Die Rouladen in kleine Stücke schneiden, ordentlich anbraten, dann mit dem Wasser ablöschen. Die gewürfelten, geschälten Kartoffeln und die gewürfelten Gurken dazu, ebenso wie die Gewürze und der Rest. Das ganze dann 2-3 Stunden zugedeckt bei schwacher Hitze köcheln lassen bis das Fleisch zerfällt.

pro Portion 560kcal, 71g Protein

Rouladengeschnetzeltes